Pinda    Swedana

Ayurvedische Stempelmassage:
heißer Zitronenwickel oder Kräuterstempelmassage

 

Ayurvedische Kräuterstempelmassagen, sogenannte Kizhis, sind vor allem im südindischen Ayurveda bekannt. Heilkräuter (Zitrone mit Kokos oder Reis mit Kräuter oder Wilde Kräuter) werden in einem Tuch zu einem so genannten „Stempel“ zusammengebunden. Diese Stempel werden in Öl oder speziellen Flüssigkeiten wie Kokosnussmilch oder Kräutersud oder auch trocken erwärmt. Damit wird dann der Körper einmassiert, anschließend wird Abhyanga durchgeführt. Diese Anwendung ist intensiv, durch die Wärme und den Druck können die Wirkstoffe der Kräuter sehr gut von der Haut ins Gewebe aufgenommen werden. 

Pinda Swedana ist eine straffende, Gewebe reduzierte Wärmebehandlung. Sie dient als hervorragende kosmetische Ganzkörperbehandlung um das Hautbild zu verjüngen. Hierbei kommen die Gewebe straffenden, Zellerneuernden und Vitalität steigernden Qualitäten zum Tragen. Diese Massageform regeneriert und erfrischt die Haut, wirkt gegen Cellulite, mindert Vernarbungen, hilft bei rheumatischen Erkrankungen, Muskelverspannungen und Gelenkschmerzen.

Preis: Pinda Swedana mit heißem Zitronenwickel oder Kräuterstempel

60 Minuten - 95 Euro